Executive Briefs

Bedarfsplanung und Bestandsoptimierung für Microsoft Dynamics AX

Verbesserung der Prognosegenauigkeit und Kundenservice bei gleichzeitiger Optimierung der Investitionen in die Lagerbestände hat für Lieferanten, Einzelhändler und Hersteller eine hohe Priorität.

 

Allerdings können Nachfrageprognose und Bestandsoptimierung eine Herausforderung darstellen. Kurze Produktlebenszyklen sind, insbesondere in Branchen wie Bekleidung/Mode und Elektronik üblich. Vertikal integrierter oder mehrkanaliger Vertrieb erhöht die Komplexität der Lieferkettenplanung. Eine große Anzahl von SKUs (Bestandseinheiten) erzeugt ein vielfältiges Nachfrageverhalten und einen sich langsam umschlagenden Lagerbestand.

Lesen Sie weitere Ressourcen auf Englisch →