Wer wir sind
Wir helfen unseren Kunden die Grenzen der Leistungsfähigkeit ihres Unternehmens und ihrer Supply-Chain zu durchbrechen...

> Entdecken sie mehr

Seit mehr als 20 Jahren sind wir der Partner von Unternehmen, die die Grenzen der Leistungsfähigkeit ihres Unternehmens und ihrer Supply-Chain durchbrechen wollen.

Einige Beispiele:

  • Costa Coffee erfasst die Nachfrage von 7000 Points-of-Sale-Standorten (POS), um eine preisgekrönte Supply-Chain mit Daten zu füttern
  • Danone bettet Maschinelles Lernen für die Vorhersage ihrer Werbeaktionen ein und erreicht damit eine Vorhersage-Genauigkeit von 92%
  • Der Internet-Einzelhändler Wayfair erreichte eine Reduktion seines Planungsaufwandes auf 1/6 und konnte gleichzeitig sein Inventar schneller umschlagen als deren Wettbewerber Amazon

Warum soll sich ihr Unternehmen mit weniger zufrieden geben? Wir können die Leistung ihres Unternehmens durch verbesserte Nachfrage-Analysen und Supply-Chain-Planungsoftware erhöhen. Unsere Lösungen modellieren das Nachfragesignal damit Sie in der Lage sind die Nachfragevolatilität zu beherrschen und herausragende Service-Level zu erreichen.
Wir verfolgen dabei einen geschäfts-zentrierten und technologie-basierten Ansatz. Wenn Sie nicht mehr auf einem Punkt verharren wollen, dann sind wir ein innovativer Partner der bereit ist ihre Supply-Chain anders zu planen. Wir würden Ihnen sehr gerne dabei helfen ihre Daten einzusetzen, um die Präzision ihrer Vorhersagen zu verbessern und die Leistungsfähigkeit ihrer Supply-Chain zu erhöhen.

Was wir tun
ToolsGroup ist der weltweit erfahrenste Anbieter von Software zur Nachfrageanalyse, Lagerbestandsoptimierung und Supply-Chain-Planung...

> Entdecken sie mehr

Unsere Supply-Chain-Planungssoftware mit ihrem einheitlichen Modell beinhaltet Fähigkeiten wie Nachfrageplanung, Nachfrageermittlung,Vertriebs- & Operationsplanung (S&OP), Multi-Echelon-Bestandsoptimierung und Aktionsvorhersage.

Intelligente Supply-Chain-Trade-Offs entstehen nicht durch Tabellen auf dem Papier. Sie erfordern eine präzise Planung und Optimierung. Und das ist unsere Stärke! Unsere “Powerfully Simple” Software gibt Ihnen einen tiefen Einblick in die Nachfrage-Signale, in das Inventar-Verhalten und in die Volatilität der Supply-Chain. Es unterstützt eine hoch intelligente Entscheidungsfindung die mit einer einfachen Bedienung kombiniert wird und damit die Planungsproduktivität erheblich erhöht.

Wir haben unsere Software bei mehr als 300 Kunden weltweit und in mehr als 44 Ländern in Einsatz und haben eine der höchsten Kundenbindungsraten in der ganzen Branche. Unsere Erfahrung beinhaltet Hersteller, Großhandels-Distributoren und Einzelhändler in einer großen Bandbreite von Nachfrage- oder bestandsgetriebenen Branchen.

Unsere Geschichte
1976 trat ein junger Absolvent des MITs mit einem Master in Operations Management dem Draper-Lab, einem Labor das mit dem MIT verbunden ist, bei. Er begann an einem herausfordernden Projekt für die Kfz-Ersatzteil-Abteilung von FIAT zu arbeiten.

> Entdecken sie mehr

FIAT hatte damals vollkommen unübersichtliche Lagerbestände und einer der niedrigsten Service-Level in der europäischen Automobilindustrie. Sie brauchten dringend eine Lösung.

Damals bestand die Inventar-Planung und -Vorhersage üblicherweise auf einfachen “deterministischen” Berechnungen und riesigen Tabellenkalkulations-Dateien mit wahnsinnig großen Zahlen-Feldern. Eugenio Cornacchia hatte eine andere Denkweise. Er heuerte bei einer Gruppe von talentierten MIT-Absolventen an, die beim Apollo-Programm der NASA zusammengearbeitet hatten. Gemeinsam hatten Sie von Grund auf ein neues Ersatzteil-System erstellt. Innerhalb von weniger als einem halben Jahr hatten Sie die erste “stochastische” Software entwickelt in der Wahrscheinlichkeits-basierte Algorithmen entlang des gesamten Supply-Chain-Planungssystems, angefangen bei der Vorhersage bis zur Inventar-Optimierung und Auffüllung, eingebaut waren. Über die letzten zwei Jahrzehnte hat sich deren Pionierarbeit zu der SO99+-Plattform von ToolGroup weiterentwickelt.

Übrigens FIAT war glücklich. Sie steigerten ihre Service-Level auf “Best-In-Class” mit 92%, während der Lagerbestand weniger als 2 Monate trägt. Und Eugenio ist heute einer der Gründer und der Chefwissenschaftler von ToolsGroup.

"Die Berater von ToolsGroup machen dank ihrer soliden technischen Erfahrung und lokalen Marktkenntnisse ein wichtiges Unterscheidungsmerkmal und sorgen für schnellere Zeitwerte."
- Seth Lippincott, principal analyst, Nucleus Research