Maschinelles Lernen ist eine leistungsfähige Technologie die in zunehmendem Maße dazu verwendet wird, die Datenanalyse in einem breiten Spektrum von Anwendungen zu verbessern. Bei ToolsGroup haben wir den Schwerpunkt auf den Einsatz des kognitiven Maschinellen Lernens gelegt, und hier insbesondere im Bereich der Planung der Supply-Chain mit der Absicht, die Nachfrage-Vorhersage zu verbessern. Hier finden Sie einige Bereiche in denen die Maschinelle Lern-Technologie in unsere Produkte eingebaut ist:

  • Vorhersage von Handelsförderung und Medien-Events
  • Vorhersage bei extremer und komplexer Saisonalität
  • Vorhersage bei der Einführung neuer Produkte (NPI) – einschließlich Startprofile und laufender Grundnachfrage
  • Beobachtung der Sozialen Medien zur Verbesserung der Einführung neuer Produkte und der Werbeaktionsvorhersage
  • Integration der Wetter- und Klimadaten in die Nachfrage-Vorhersage

Das kognitives Maschinelle Lernen ist nicht-intrusiv und sehr leicht, ohne das Erlernen von zusätzlichen Fähigkeiten, einsetzbar. Ein fortschrittlicher Algorithmus ermöglicht es dem Computer auch ohne Regeln-basierter Programmierung zu lernen. Das System nutzt das Wissen, die Erfahrung und die Fähigkeiten der Planer und anderer Experten auf eine hocheffiziente und effektive Weise in dem es wie ein intelligenter Assistent arbeitet, der dabei behilflich ist die normalen Jobs effektiver zu erledigen.  Die Software produziert verständliche Business-Logik die bearbeitet, geprüft, erklärt und leicht an die Richtlinien und Prozeduren des Unternehmens angepasst werden kann.