Die Kraftvoll-Einfach-Technologie von ToolsGroup ermöglicht einen komplett neuen Ansatz für die Vertriebs- und Operationsplanung (S&OP) in dem sie eine höhere Ebene der Automation und Intelligenz in ihren Planungsprozess einbaut.

Da die Technologie die Routinearbeit erledigt, bekommt ihr Team die Freiheit sich darauf zu konzentrieren was es am besten kann – mit dem eigenen Know-How über die Branche und die Märkte an der Feinabstimmung der Pläne arbeiten. Konsensus-Entscheidungen basieren auf hoch automatisierten statistischen Analysen von großen Datenmengen. Sie erhalten smartere Planungsprozesse die nicht auf subjektiven Beobachtungen, sondern auf objektiven Daten beruhen.

Die S&OP-Lösung von ToolsGroup setzt aggregierte Modelle zuverlässig in einem Betriebsplan um und dies auf der Artikelebene. Das Modell unterstützt die taktische und finanzielle Planung, es ist aber auch in der Lage die Ausführung der Supply-Chain zu unterstützen. Die Modellierungsumgebung ist von oben nach unten kohärent aufgebaut und berücksichtigt auch alle Zwischenebenen da das aggregierte S&OP-Modell und das operative Modell durch perfektes Mapping kontinuierlich synchronisiert werden.

Durch Modellierung von Markt- und Supply-Chain-Unsicherheiten und der Simulation der Auswirkungen des Inventars auf den Kundendienst, können das fachübergreifende Team die gewünschten  Zielkunden-Service-Levels nach Produkt- und Marktsegmenten definieren. Die Software setzt diese Service-Level-Ziele n einen optimalen Inventar-Mix um, der die vor- oder nachgeschaltete Fluktuationen in der Supply-Chain absorbiert.

Dadurch ist das Team in der Lage Fakten-basierte Zusammenarbeits-Kompromisse in den Planungsprozess einzufügen. Die Mitglieder des Teams sind in der Lage die wechselseitigen Beziehungen zwischen den Ziel-Service-Leveln und den Lagerbestandsinvestitionen zu verstehen und so zu managen, dass sie den besten Weg finden können um ihre Unternehmensziele zu erreichen. Die Planung ist auf eine gemeinsame strategische Zielfunktion wie der Erreichung der Marge fokussiert. Und am Wichtigsten: Wegen des robusten und präzisen einheitlichen Modells kann, der sich daraus ergebende getaktete kapazitätsbegrenzte Plan zuverlässig ausgeführt  werden.