In Gegensatz zu vielen VMI-Lösungen kommuniziert unsere  VMI-Wiederauffüllung das Nachfragesignal an die Lieferanten, um deren Lagerbestandsplanungsprozess entsprechend zu optimieren. Sie erreicht konsistent und automatisch Service-Level bis zu 99+% ohne dass manuelle Eingriffe vorgenommen werden müssen. Das System reduziert exzessive Beschleunigungen und verbessert die Beziehungen zwischen Händler und Lieferant. Indem es auf das Nachfragesignal antwortet, wird die Wiederauffüllung richtig gehandhabt.

Die VMI-Wiederauffüllung erstellt zuverlässige und robuste tägliche Vorhersagen in dem es zusammengefasste, hochgradig automatisierte und selbst-anpassende statistische Modelle verwendet. Es modelliert auf einzigartige Weise die Nachfrage für jeden Bestimmungsort und arbeitet auf einer täglichen Basis mit einem realen, dahinter liegenden Kalender – es werden Tage innerhalb der Woche, Wochen innerhalb des Monats und die Abhängigkeit der Saison automatisch erkannt.

Dann berechnet es die Bestände die erforderlich sind um die versprochenen Service-Level der Kunden zu erreichen. Anstatt den  Lagerbestand anhand fester Vorgaben wiederaufzufüllen, können Hersteller Service-Level-Richtlinien (SLA) mit den Händlern festlegen und dynamisch die optimalen Lagerbestände berechnen lassen.

Anschließend werden automatisch tägliche Wiederauffüllungs-Anträge generiert um die Service-Level für jeden SKU-Standort zu erfüllen. Für jede LKW-Ladung wird die optimale Beladung berechnet. Mehrschichtige Skalierbarkeit ermöglicht die Auffüllung auf Filialebene falls zuverlässige laufende Warenbestände verfügbar sind. Dazu kann das System simultan mehrere Supply-Chain-Strukturen planen und darüber hinaus den Fließweg der SKUs dynamisch optimieren.