Beschleunigung der Geschäfts-entwicklung durch marktorientierte Nachfrageanalyse und Optimierung der Supply Chain

Die Software-Lösungen von ToolsGroup sind sehr leistungsfähig und dabei einfach zu nutzen. Sie liefern stark verbesserte Ergebnisse in komplexen nachfrageorientierten Märkten. ToolsGroup hilft Unternehmen, ihre Geschäftsentwicklung durch marktorientierte Analysen der Nachfrage und Optimierung der Lieferkette zu beschleunigen. Wir nutzen quantitative und qualitative Daten, um vorausschauende Nachfragesignale zu bestimmen und so die Effektivität von Planungsprozessen zu steigern.

Trotz der unglaublichen Menge an wertvollen Daten, die Unternehmen inzwischen zur Verfügung steht, können die meisten daraus nur wenig Nutzen ziehen. Diese Daten bilden jedoch eine wertvolle Grundlage, um große Verbesserungen in der Nachfrageanalyse und der Optimierung der Lieferkette zu erreichen.

Aber eine Optimierung von komplexen Systemen mit Zielkonflikten erreicht man nicht mit Tabellenkalkulation. Benötigt wird eine konsequente, präzise und strenge Modellierung. Hier liegt unsere Stärke!

Wir liefern die Analysen und ein zugrundeliegendes allgemeines marktorientiertes Modell, das Vertrieb und Marketing horizontal mit der Lieferkette verbindet.

Wenn Sie mehr aus Ihrem derzeitigen Ansatz herausholen wollen und nach einem Partner suchen, der die Dinge ein wenig anders anpackt, dann möchten wir Sie gerne unterstützen. Die Spezialisten von ToolsGroup und unsere Partner können Ihnen helfen, bessere und effektivere Entscheidungen zu treffen. Wir sind geschäfts- und ergebnisorientierte IT-Spezialisten, die in der Lage sind, die Nachfrage präzise zu modellieren und zu analysieren, um einen tieferen Einblick in die Nachfragesignale, das Nachfrageverhalten und die Volatilität zu erlangen. Wir helfen Ihnen dabei, Ihre Daten maximal auszunutzen. Durch Verbesserung der Prognosegenauigkeit, Senkung von Volatilität und Steigerung der Sicherheit der Lieferkette können wir Sie unterstützen, Risiken in Chancen zu verwandeln.

Unser fokussiertes Leistungsangebot

Leistungsstarke und einfache Planung der Lieferkette: Ist es Ihr Aufgabengebiet, die Nachfrage- und Lieferkette zu planen, und haben Sie Schwierigkeiten mit Ihrem Planungsprozess? Dann kann Ihnen ToolsGroup helfen, einen deutlich besseren Ansatz zu finden. Egal ob es daran liegt, dass Sie keine genaue Prognose erstellen können, die Lagerbestände nicht optimiert sind, um ein hohes Serviceniveau gewährleisten zu können, oder Ihr Planungssystem vergeblich versucht, eine statistische Prognose zu erstellen. Bei all diesen Fragestellungen und Problemen können wir Ihnen helfen. Wir sind ein engagiertes Team, das Sie dabei unterstützt, Ihre Geschäftsentwicklung zu beschleunigen, eine zuverlässige statistische Prognose- und Service-Level-Optimierung zu erreichen und die Produktivität Ihres Planungssystems zu erhöhen – das alles zu einem Preis und Overhead-Kosten, die durchaus bezahlbar und auch als Software-as-a-Service (SaaS) verfügbar sind.

Predictive Commerce: Haben Sie bereits zu viel investiert, als dass Sie Ihr aktuelles Planungssystem (wie z.B. SAP APO) ersetzen könnten? Dann können wir Ihnen helfen, die bestehende Funktionalität mit den Innovationen zu erweitern, die Sie benötigen, um Ihre Ziele zu erreichen. Predictive Commerce verbindet in einem einzigen Modell die Nachfragemodellierung mit der Supply-Chain-Optimierung und deren Ausführung. Unsere Lösung für das Demand Sensing erhöht die Reaktivität der Lieferkette, kommt der Marktnachfrage immer näher und antwortet somit zeitnah mit einer Pull-Logik. Das Arbeiten mit detaillierten Downstream-Daten erlaubt eine bessere Prognose und ein zuverlässigeres Verständnis dafür, was Sie brauchen, um Ihr Service-Level-Ziel zu erreichen. Predictive Commerce reduziert die Reaktionszeit in den Planungsprozessen und hilft Ihnen, einen Outside-in-Ansatz für das Nachfragemanagement zu erstellen.

Optimierung von Vertrieb und Marketing: Trotz großer Investitionen in Verkaufsförderungsmaßnahmen müssen viele Unternehmen immer noch feststellen, dass Ihr Handeln ein Vermögen kostet und sie große Schwierigkeiten haben, ihre Umsatzziele zu erreichen. Die ToolsGroup Trade Promotion Optimization Spezialisten haben hierfür eine hochwirksame Lösung: kognitives und adaptives maschinelles Lernen. Dieses Analysemodul kann große Datenmengen verarbeiten, selbst wenn diese nur unvollständige oder unstrukturierte Daten und quantitative oder qualitative Variablen enthalten. Die Analyse erfolgt vollautomatisch. Erkenntnisse werden vollautomatisch extrahiert und die Leistungsfähigkeit im Laufe der Zeit verbessert. Ein sich am Markt orientierendes Netzwerk hilft Ihrem Unternehmen, das Verkaufsvolumen zu erhöhen, Lücken zu schließen, die durch Ausverkäufe entstehen, und plant, wie Produkte intelligenter und besser auf den Markt eingeführt werden können. Demand- und Supply-Chain-Analysen erlauben es Ihnen, Zielkonflikte zu optimieren, um zu einer effektiven Zielsetzung zu gelangen, die die Unternehmensleistung steigert.

Optimierung des operativen Geschäfts: Ihre Unternehmensleistung hängt wesentlich vom Margenniveau und der Ressourcenausnutzung ab. Zur Margenverbesserung bietet ToolsGroup ein einzigartiges Trade Promotion Optimization Tool an, das Ihnen die analytischen Werkzeuge an die Hand gibt, um die Effizienz Ihrer Marketingausgaben effektiv zu optimieren – von Händler-Promotions über Medienevents bis hin zu Social Media. Ist ein beträchtlicher Teil Ihres Kapitals für die Lagerhaltung investiert, können wir über die Asset-Nutzung dazu beitragen, Ihre RoIC-Kennzahl zu verbessern. Die Inventory Mix Optimization von ToolsGroup setzt die richtigen Puffer, um Ihnen ein wettbewerbsfähiges und nachhaltiges Kundenserviceniveau zu ermöglichen, aber mit einer gleichzeitigen Inventarverbesserung, die in der Regel bei 20 bis 40 Prozent liegt.

Lösungen und Anwendungen

Die Software-Lösungen von ToolsGroup sind sehr leistungsfähig und dabei einfach zu nutzen. Sie liefern stark verbesserte Ergebnisse in komplexen nachfrageorientierten Märkten. Wir nutzen quantitative und qualitative Daten, um vorausschauende Nachfragesignale zu bestimmen und so die Effektivität von Planungsprozessen zu steigern. Unsere Lösungen zur Planung der Lieferkette und Nachfrageanalyse können problemlos mit einer Vielzahl von ERP-Plattformen wie SAP, Microsoft Dynamics und Oracle integriert werden.

Nachfrageprognosen

Durch die schiere Masse an wertvollen Daten sind die meisten Voraussagesysteme nicht mehr in der Lage, aus diesen den vollen Nutzen zu ziehen. Die Geschäftskomplexität wächst angetrieben von Multichannel-Marketing, Nachfragegestaltung (Medien, Werbeaktionen, Produkteinführung) und anderen Faktoren. ToolsGroup nutzt mit „Demand Modeling“ einen grundlegend anderen Ansatz, um diese anspruchsvollen Umgebungen greifbar zu machen. Hierbei kommt eine neue Ebene von Automatisierung und künstlicher Intelligenz zum Einsatz.

Zusammenarbeit

Allzu oft führt die Zusammenarbeit bei der Bedarfsvorhersage dazu, dass dann die Verantwortung für eine schlechte Vorhersage geteilt wird. Das ToolsGroup Demand Collaboration Hub (DCH) erstellt gründliche statistische Vorhersagen für jede einzelne Datenquelle und liefert so eine objektive Basis für die ständige Verbesserung. Hierbei werden die Datenquellen stärker gewichtet, die eine genauere Vorhersage liefern können.

Demand Sensing

Demand Sensing erlaubt es Ihnen, detaillierte kurzfristige Nachfragedaten in Ihre Vorhersagen zu integrieren, um Prognosefehler zu reduzieren und das Inventar optimal einzusetzen. Downstream-Daten wie Kunden- und Vertriebsdaten werden eingesetzt, um die Nachfragetendenzen zu erkennen, eine detaillierte Problemwarnung zu geben und die Latenz zwischen Plan und Ist der Lieferkette zu vereinheitlichen. Je schneller die Abweichungen identifiziert werden können, desto schneller und intelligenter kann das Unternehmen reagieren.

Lagerbestandsoptimierung

Die Lagerbestandsoptimierung von ToolsGroup ist die einzige, die in der Lage ist, Langsamdreher und „Long Tail“ Produkte zu verwalten und ist ideal für Unternehmen, die ein hohes Kundenserviceniveau bieten wollen. Die Lösung extrahiert die Variablen, die den größten Einfluss auf die Nachfrage haben, und erstellt eine Reihe einfacher Regeln, die vom Anwender leicht verstanden werden können. Anstatt das gleiche Service-Level-Ziel als Einheitsgröße zuzuweisen, ordnet die Service-Level-Optimierung jedem einzelnem Standort einer Artikelposition verschiedene Service-Level-Ziele zu und führt so zu weiteren Einsparungen im Lagerbestand während der gleiche Service-Level-Mix gewährleistet bleibt.

Sales, Inventory and Operations Planning (SI&OP)

Durch einen viel höheren Automatisierungsgrad und eine viel bessere Einsicht in Ihren Planungsprozess ermöglichen unsere Lösungen eine komplette neue Herangehensweise an S&OP. Man kann es als S&OP „auf Knopfdruck“ beschreiben. Ist die Routinearbeit aus dem Weg geräumt, können sich Ihre Mitarbeiter auf das konzentrieren, was sie am besten können: die Feinabstimmung der Pläne basierend auf Ihrem Wissen über das Geschäft und den Markt.

Händler-Promotions

Unsere leistungsfähige Technologie für maschinelles Lernen macht es möglich, die Gemeinsamkeiten von Werbeveranstaltungen zu erkennen und Ihre Auswirkungen auf normale Verkäufe zu identifizieren. Unsere Lösung extrahiert Erkenntnisse, welche Variablen den größten Einfluss auf die Nachfrage haben, und erstellt eine Reihe von einfach nachvollziehbaren Regeln, die für die Nutzer leicht verständlich sind.

Weitere Lösungen

Dynamic VMI, Production Planning und Decision Advantage. Erfahren Sie mehr unter: www.toolsgroup.com

Unsere globale Präsenz

Wir konzentrieren uns auf Unternehmen und Branchen mit komplexen nachfrageorientierte Märkten. Unsere Kunden sind Hersteller, Großhändler und Einzelhändler in einer Vielzahl von Branchen, von Konsumgütern bis zum Ersatzteilhandel. Unser tiefes Branchenwissen und einzigartige Leistungsfähigkeit erlauben es uns, mehr als 250 Kunden dabei zu unterstützen, ihre Geschäftsergebnisse zu verbessern. Unsere Kunden sind große Unternehmen, die ihre bestehenden Planungssysteme erweitern möchten, um ihre Ziele zu erreichen, sowie wachsende mittelgroße Unternehmen, die ihren bestehenden Systemen und Planungsprozessen entwachsen.

Kundenreferenzen

Lennox ist ein führendes internationales Unternehmen, das Heiz- und Klimasysteme für Privathaushalte über ein komplexes Multi-Echelon-Vertriebsnetz mit über 130 Standorten verkauft. Lennox hatte 700.000 Fertigprodukte und Ersatzteile in seinem Lagerbestand. Darunter waren auch viele Langsamdreher mit unregelmäßig auftretender Nachfrage. Es gab starke saisonale Schwankungen in der Nachfrage (Klimaanlagen und Heizungen) und nur kleine Einzelhandels-Puffer. Das Vertriebsnetz wurde um 30 Prozent ausgebaut. Mit der Erfahrung und Leistungsfähigkeit von ToolsGroup in den Bereichen Saisonwaren und Skalierung der Ersatzteilhaltung konnte Lennox den Lagerbestand in weniger als zwei Jahren um mehr als die Hälfte, von 9 Prozent auf 4 Prozent, reduzieren.

Höganäs ist ein Marktführer in der Transformation von Metallpulvern in über 5.000 hochspezialisierte Pulverprodukte z.B. für die Autoindustrie. Durch den weltweiten Einsatz des „Demand Collaboration Hub“ (DCH) von ToolsGroup konnte Höganäs die weltweiten Nachfrageprognosen, Roll-out Demand Planung und Bestandsoptimierung in 85 Ländern umgestalten. Die Benutzerfreundlichkeit der ToolsGroup Software führte zu einer bemerkenswert schnellen und reibungslosen globalen Implementierung der Enterprise Softwarelösung.

Costa Express ist die größte und am schnellsten wachsende Coffee-Shop-Marke in Großbritannien und hat die Software von ToolsGroup eingesetzt, um ihr schnell expandierendes Point-of-Sale Vertriebsnetz zu verwalten. Eine maschinelle Telemetrie-Lösung liefert Echtzeitdaten für das Demand Sensing und das automatische Nachbeliefern von 3.000 Kaffee-Selbstbedienungsautomaten je nach Bedarf. Diese Lösung hat es Costa Express ermöglicht, das Geschäft ohne zusätzliches Personal zu skalieren und den an die Partner gelieferten Lagerbestand innerhalb nur eines Monats um 20 Prozent zu reduzieren.

Wayfair ist einer der größten eCommerce Händler für Wohnaccessoires und Möbel weltweit.. Nach der Evaluierung mehrerer Möglichkeiten, einschließlich der etablierten Planungssysteme, hat sich Wayfair entschieden, die ToolsGroup SO99+ Software einzusetzen. Für Wayfair war hierbei die große Erfahrung von ToolsGroup in den Bereichen hohes Volumen, extreme Volatilität der Nachfrage und „Long Tail“ Artikelpositionen ausschlaggebend. Zudem gefiel Wayfair die Einfachheit der visuellen Schnittstellen der ToolsGroup Software, die den Planern die Arbeit einfach macht.

Über uns

ToolsGroup ist weltweit der Softwareanbieter mit der größten Erfahrung in marktorientierter Nachfrageanalyse und Optimierung der Supply Chain. Seit mehr als zwanzig Jahren helfen wir über 250 Unternehmen weltweit, genaue Bedarfsprognosen zu erstellen, hervorragenden Kundenservice zu bieten und weniger Lagerbestand zu halten.

Um mehr Informationen über unsere Niederlassungen in der ganzen Welt zu bekommen, klicken Sie bitte hier

Unsere Industrien

Google+